Kolumnen

Ausgerankt

Das hat mich überrascht: Kein einziger der gut 30 Studenten in meinem Kurs zum Thema "Digitalisierung und Bildung" hat sich beim Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (Che) informiert, bevor er sich für einen Studienplatz beworben hatte. Kaum einer kannte das Che-Ranking überhaupt. Vor ein paar Jahren waren es gut zwei Drittel der [...]

2018-12-20T11:42:31+01:0021. Juni 2018|

Didaktik der Abwesenheit

Viel ist geschrieben, noch mehr ist lamentiert worden über die Regelung, wonach kein Student mehr zum Besuch von Lehrveranstaltungen verpflichtet werden kann. Jetzt prüft die gar nicht mehr so neue Landesregierung, ob sie es dabei belassen will. Noch einmal in Kürze: Im Seminar, dessen erfolgreicher Besuch ihm bescheinigt werden soll, braucht kein [...]

2018-12-20T14:56:28+01:007. Juni 2018|

Digitalisierung in Germany

So stellt man sich den digitalen Aufbruch deutscher Bildungseinrichtungen vor: Alles wird digital vernetzt und über Displays mühelos gesteuert. Beispiel Ferngespräche: Das Telefon in meinem Büro basiert seit einiger Zeit auf digitaler Voice-Over-IP-Technik (auf Deutsch: Telefonieren übers Internet). Der praktische Nutzen dieses Riesengeräts mit seinen gefühlt 96 Tasten und seinem überflüssigen Farbdisplay [...]

2019-09-17T11:55:33+01:0011. Januar 2018|

Sachgrundlos befristet

Wunschloses Unglück, folgenlose Bildungsteilnahme, geistlosen Unsinn – das alles hat man schon mal erlebt. Aber sachgrundlose Befristung? Derartiges treibt selbst alte Hasen des Unibetriebs zur Verzweiflung. Eigentlich sind befristete Arbeitsverträge in einer zunehmend auf befristete Projektfinanzierung angewiesenen Hochschullandschaft eine Selbstverständlichkeit. Leider. An die Befristungsregelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes – auch so ein administratives Wortmonster – hat man [...]

2019-09-17T12:50:33+01:0014. September 2017|

Kick it like Beckham

Da hört man doch immer wieder, die heutige Studentengeneration sei nur noch auf Pauken und auf Anpassung abgerichtet. Eigene Wege gehen? Fehlanzeige. Kreativität? Unbekannt. Widerborstigkeit gar? Auf dem Weg durch G8 längst abhandengekommen. Und dann das: Fußballturnier des Sozialwissenschaftlichen Instituts. Und der Spielplan liest sich, als hätte ihn Hape Kerkeling oder Mario [...]

2019-09-17T12:59:33+01:0010. August 2017|

Bildung als Verbrechen

Über 1000 Schulen hat Erdogan per Dekret in der Türkei schließen lassen, Zehntausende Lehrer aus dem Staatsdienst entlassen, Tausende Wissenschaftler auf die Straße geworfen, Dutzende Rektoren und Dekane ihres Amtes enthoben und ganze Hochschulen verboten. In den kurdischen Gebieten der Ost-Türkei fällt an vielen Schulen der Unterricht aus - fast alle Lehrer [...]

2019-09-17T13:06:10+01:0013. Juli 2017|

Folgenloser Rufmord

Wenn ich mich recht erinnere, war Bettina Wulff einst erfolgreich mit ihrer Klage gegen Google. Google hatte sich verpflichtet, in den vorgeschlagenen Suchwortergänzungen zu Bettina Wulff Begriffe aus dem Rotlichtmilieu wie Escort nicht mehr anzubieten. Die Logik, die Wulffs Anwälte bemühten, ging davon aus, dass Gerüchte – auch wenn sie längst widerlegt [...]

2019-09-17T13:13:03+01:0030. Juni 2017|

Bald Fake-Forschung?

Jeder Wissenschaftler kennt sie, die wenig erfreulichen Mitteilungen, dass ein eingereichter Forschungsförderantrag nicht in den Kreis der bewilligten Projekte aufgenommen werden konnte. Gewöhnlich sind derartige Schreiben dann mit tröstlichen Worten garniert, in denen versichert wird, dass die Ablehnung keinerlei Urteil über die Qualität oder Relevanz des beantragten Forschungsprojektes darstelle. Man habe eben [...]

2019-09-17T13:25:03+01:003. Juni 2017|

Lang, länger, Wissenschaft?

Der Referent zu Beginn: "Ich mach’s ganz kurz" , um dann die vorgesehene Zeitmarge sehr deutlich zu überschreiten. Diese seltsame Erfahrung macht man immer wieder – und zwar nicht nur bei Studenten bei ihrem ersten Vortrag, die eigentlich am liebsten gar nichts sagen würden und aus lauter Unsicherheit dann kein Ende finden. [...]

2019-09-17T13:31:22+01:006. April 2017|

Ein Überziehungskredit für Akademiker

Universitäre Prüfungsausschüsse müssen sich gelegentlich mit Verlängerungsersuchen für Examensarbeiten auseinandersetzen. Da hatte das Archiv unerwartet Sommerpause, da war der Opa gestorben oder eine schlimme Krankheit hat die termingerechte Fertigstellung einer Bachelor- oder Masterarbeit verhindert. Ob ein Prüfungsausschuss dann über die ärztlich pauschal attestierte Arbeitsunfähigkeit hinaus Einblick in die spezifische Diagnose erhalten soll, [...]

2019-09-17T13:56:22+01:002. März 2017|