Tagungsbeiträge und Vorträge

News > Tagungsbeiträge und Vorträge
Tagungsbeiträge und Vorträge2018-11-06T10:13:53+00:00

Tagungsbeiträge und Vorträge 2018

  • „Operation Team“ – Interprofessionelles Lernen in den Gesundheitsberufen: Evaluationsergebnisse eines Pilotkurses für Studierende der Pflege und der Humanmedizin.
    (20./21.09.2018, Wien)

    Vortrag und Posterpräsentation auf der GMA-Jahrestagung in Wien
  • Teilnahme am Bildungsfrühstück zum Thema Schulgeld in NRW
    (07.05.2018, Düsseldorf)
  • Vortrag und Workshop zum Milieumarketing für die Weiterbildung
    (07.03.2018, Solingen/Wuppertal)

Tagungsbeiträge und Vorträge 2017

  • TalentPerspektiven Ruhr“ 
    (13.10.2017, Essen)
    Vortrag im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung
  • Fortbildungsveranstaltung für den Verein Wiener Jugendzentren
    (06.10.2017, Wien)
  • „Elternbeteiligung – ernst gemeint? Zwischen Recht und Realität“
    Teilnahme am 17. BBE-Mittagsgespräch
    Diskutiert wurden u. a. Zugänge und Herausforderungen einer Beteiligung von Eltern mit Einwanderungsgeschichte im deutschen Bildungssystem.
  • „Interkulturelle Elternarbeit auf dem Hintergrund des Modells sozialer Milieus“
    (07.06.2017, Mettmann)
    Vortrag zur Weiterbildungsveranstaltung im Rahmen des DaZ-Forums
  • „Vom Bildungsmarketing zum Kommunikationsmanagement“
    (11.05.2017, Ulm)
    Vortrag zur Weiterbildungsveranstaltung im Rahmen des Netzwerks „Offene Hochschulen“
  • „Weiterbildung und Soziale Milieus“
    (02.04.2017, Leipzig)
    Vortrag zur Weiterbildungsveranstaltung im Rahmen der DGSF-Jahrestagung
  • „Hizmet-Schulen aus Sicht der Bildungsforschung“
    (17.01.2017, Frankfurt a.M.)
    Beitrag zur Veranstaltung im Haus am Dom, Forum für Interkulturellen Dialog e.V.

Tagungsbeiträge und Vorträge 2016

  • „Die Hizmet-Bewegung in NRW“
    (24.11.2016, Düsseldorf)
    Hizmet aus Sicht der Bildungsforschung zur Veranstaltung
  • Vortrag über das deutsche Bildungssystem im Rahmen der „HHU Welcome Week“
    (06.10.2016, Düsseldorf)
  • Vortrag im Rahmen der Fortbildungstagung „Erfolgreich ins Studium“ an der Hochschule Osnabrück
    (30.09.2016, Osnabrück)
  • Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Medizin
    (14.09.2016-17.09.2016, Bern)
  • „Profile der Neueinwanderung“
    (18.04.2016, Berlin)
    Vortrag im Rahmen des Fortbildungscolloquiums im Bundestministerium für Arbeit und Soziales in Rechnung (veranstaltet von Mionor Projektkontor)
  • 7. Integrationskongress des Landes NRW
    (07.04.2016, Solingen)
  • Vortrag über Bildung, Milieu & Migration
    (15.03.2016, Völklingen)
  • Vortrag im Rahmen des Pädagogischen Tags
    (k.A., Köln)

Tagungsbeiträge und Vorträge 2015

  • Vortrag im Rahmen der Bundesfachkonferenz Sprachen
    (12.11.2015, Heidelberg)
  • Workshop im Rahmen der Inhouse-Fortbildung an der VHS Rhein-Sieg
    (10.11.2015, Siegburg)
  • „Große Vielfalt, weniger Chancen“
    (16.10.2015, Schwäbisch-Gmünd)
    Vortrag und Workshop über Migration, Bildung & Milieu
  • Das Bildungs- und Wissenschaftssystem der BRD an ausgewählten Beispielen
    (07.10.2015, Düsseldorf)
    Vortrag im Rahmen der „HHU Welcome Week“
  • „Große Vielfalt, weniger Chancen“
    (30.09.2015, Münster)
    Vortrag im Rahmen der Fortbildungstagung in Münster „Bildung und Gesundheit“
  • Große Vielfalt, weniger Chancen
    Fortbildung DGB Bildungswerk
    (24.09.2015, Düsseldorf)
    Eine Studie über die Bildungserfahrungen und Bildungsziele von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland
  • Frauen in Kunst und Kultur: Gleichstellung von Mann und Frau in öffentlich geförderten Kulturinstitutionen in Deutschland“(21.09.2015, Düsseldorf)
    Vorstellung der Studie von Herrn Prof. Dr. Heiner Barz (Universität Düsseldorf) und Frau Theißen (Frauenkulturbüro NRW)
  • „Migration, Jugend-Milieus und Suchtprävention“
    (28.05.2015, Frankfurt/Main)
    Fortbildung im Landessportbund Hessen

Tagungsbeiträge und Vorträge 2014

  • „Migration und Milieu“
    (01./02.12.2014, Berlin)

    Vortrag im Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Podiumsdiskussion zur Berufsorientierung
    (02.12.2014, Berlin)
  • „Migration und Milieu“
    (06.11.2014, München)
    Durchführung eines Workshops im Rahmen einer Tagung von VIA Bayern (Verbands für interkulturelle Arbeit e.V.)
  • Vortrag im Rahmen der Fortbildungstagung in der Bildungsstätte St. Virgil
    (01.07.2018, Salzburg)
  • Vortrag im Rahmen des Fortbildungsworkshops der Arbeitsgemeinschaft der Freien Schulen Brandenburg
    (05.06.2014, Potsdam)
  • Vortrag in der VHS vor einer AG des Deutschen Volkshochschulverbandes (dvv)
    (11.02.2014, Frankfurt/Main)
  • Vortrag im Rahmen der Tagung „Keine Perspektiven für freie Schulen“
    (06.02.2014, Leipzig)

Tagungsbeiträge und Vorträge 2013

  • „Partizipation von Frauen in Kunst und Kultur in Nordrhein-Westfalen. Kongress: Frauen im Arbeitsmarkt Kultur“
    (05.09.2013, Berlin)
    Vorstellung der Ergebnisse zur Studie „Frauenkulturförderung 2.0“ des Frauenkulturbüros NRW in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf auf dem Kongress: Frauen im Arbeitsmarkt Kultur.
  • „Act: Different! Eine Fallstudie zu Kultur, Migration & Milieu
    (22.03.2013, Heidelberg)
    Vorstellung des Projekts „Act: Different!“ im Rahmen eines Inputs über Kultur und die Perspektive der gesellschaftlichen Integration von Migranten bei der internationalen Tagung „festival 3.0 – eine Möglichkeit Zukunft zu gestalten?“
  • „Die Aufstiegsfortbildung und ihre Zielgruppen“
    (20.03.2013, Berlin)
    Bemerkungen zu Aufstiegsfortbildungen und möglichen, an spezifische Zielgruppen angepassten Formaten – Input im Rahmen der Berliner Tagung zur Aufstiegsfortbildung.

Tagungsbeiträge und Vorträge 2012

  • „Bildungserfahrungen an Waldorfschulen“
    (26. September 2012, Bundespresseamt Berlin)
    Vorstellung der Studie „Bildungserfahrungen an Waldorschulen“ im Rahmen der Pressekonferenz“ Selbstbestimmt lernen – eigentverantwortlich handeln. Erste größere empirische Studie zu Bildungserfahrungen an Waldorfschulen“. (Video der PK)
  • „Seminar 11: Welche Bildung braucht die Jugend?“
    (16.-22. August 2012, European Forum Alpbach)
    Workshop während der Seminarwoche: „Erwartungen – Die Zukunft der Jugend“ in Alpbach

Tagungsbeiträge und Vorträge 2011

  • „Reformpädagogik als bessere Schule? Was Schüler und Eltern an Waldorf- und Montessori-Schulen über ihre Schule denken“
    (20.-22.06.2011, Basel)
    Vortrag / Präsentation im Rahmen des Jahreskongress 2011 der SGBF, SGL & SGS (Sylva Liebenwein, Dirk Randoll, Heiner Barz)
  • „Privatschulfinanzierung“
    (16.06.2011, Potsdam)
    Impulsreferat im Rahmen des ‚Fachgespräch: Finanzierung der Schulen in Freier Trägerschaft‘ auf Einladung der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag“
  • „Die wichtigsten Ergebnisse aus der Studie ‚Schüler an Waldorf- und Montessori-Schulen. Eine empirische Studie zu Lernerfolg, Werten, Gesundheit und kultureller Bildung'“
    (27.05.2011, Alfter bei Bonn)
    Vortrag im Rahmen des 11. Treffens der Arbeitsgruppe ‚Empirische Forschung Waldorfpädagogik‘ (Sylva Liebenwein, Dirk Randoll, Heiner Barz)
  • 13. General Online Research (GOR)
    (14.-16.03.2011, Düsseldorf)
    Englischsprachige Fachtagung für Online-Forschung – vorbereitet und durchgeführt vom lokalen Organisationsteam der Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement unter Leitung von Prof. Barz und Anna K. Schwickerath und mit Unterstützung von Dipl. rer. soc. Agnes Elting-Camus und Dr. Ulf Tranow vom Sozialwissenschaftlichen Institut (weitere Informationen hier)
  • „Effect of professional Arts Education at Schools“
    (03.-04.03.2011, Wien)
    Vortrag im Rahmen des englischsprachigen Kongresses „2020 Future of Teacher Education“, der vom Zentrum für Kultur ud Pädagogik in Zusammenarbeit mit der Europäischen Hochschulkonferenz für Waldorfpädagogik veranstaltet wurde.
  • „Singende Kinder – Glückliche Lehrer? Exemplarische Befunde aus der Begleitforschung zum Grundschulprojekt ‚Jedem Kind seine Stimme'“
    (25.-27.02.2011, Leipzig)
    Vortrag im Rahmen des 9. Leipziger Symposiums zur Kinder- und Jugendstimme (Tanja Kosubek, Heiner Barz)
  • „Aufwachsen mit Tanz“
    (02/2011, Berlin)
    Buchvorstellung des im Beltz-Verlag erschienen Buchs „Aufwachsen mit Tanz. Erfahrungen aus Praxis, Schule und Forschung“ im Rahmen der Abschlussveranstaltung zu ‚Tanzplan Deutschland‘ (Martina Kessel, Bertram Müller, Heiner Barz)

Tagungsbeiträge und Vorträge 2010

Tagungsbeiträge und Vorträge 2009

Tagungsbeiträge und Vorträge 2008

  • „Schüler an reformpädagogischen Schulen – Eine empirische Studie zu Lernerfolg, Werten, Gesundheit und kultureller Bildung“
    (21. November 2008, Darmstadt)
    Vortrag im Rahmen der „Arbeitsgemeinschaft Empirische Forschung zur Reformpädagogik“ in der Software AG Stiftung Darmstadt
  • „Soziale Milieus und Bildungsmarketing – Neue Orientierungspunkte für die Weiterbildung“
    (27. September 2008, Bremen)
    Vortrag im Rahmen von „Milieus, Migranten, Generationen – Weiterbildungstag für Kursleitende 2008“ im Bamberger Haus der VHS Bremen
  • „Weiterbildungsmanagement und Milieumarketing“
    (14. – 18. Juli, Düsseldorf)
    Leitung des Weiterbildungskurses im Rahmen der Düsseldorfer Sommeruniversität in Schloß Mickeln (Programm als pdf)
  • „Religion ist wieder cool? Jugend und Religion heute“
    (20.-22. Juni 2008, Tutzing)
    Vortrag auf der Tagung „Religion ist angesagt!“ der Evangelischen Akademie Tutzing und der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V.
  • „Reformpädagogische Bildungskulturen im Spiegel empirischer Forschung“
    (16.-19. März 2008, Dresden)
    Leitung der AG 02  auf dem 21. DGFE-Kongress in Dresden.
  • „Milieumarketing in der Weiterbildung – Konzepte und Erfahrungen“
    (11. März 2008, Würzburg)
    Workshop auf der Fachtagung Weiterbildungsmarketing in Würzburg. (Programm als PDF)
  • „Take Off“ – Evaluation eines tanzpädagogischen Projekts
    (16. Februar 2008, Düsseldorf)
    Präsentation der Evaluationsergebnisse des Pojektes „Take Off“ zusammen mit Tanja Kosubek (M.A.) im Rahmen der Expertentagung des „Bundesverbands Tanz in Schulen e.V.“ Vernetzung – Qualitätssicherung – Evaluation und Forschung.
  • „Fortbildung Kundengewinnung/Kundenbindung in der beruflichen Weiterbildung“
    (07. Februar 2008, Düsseldorf)
    Workshop auf Einladung des VHS-Landesverbands NRW in der VHS Düsseldorf.
  • „Erkenntnisse der Milieu-Forschung – Folgerungen für Praxis und Marketing der Volkshochschulen“
    (28./29. Januar 2008, Bremen)
    Vortrag auf der bundesweiten Fachtagung zum Thema „Privileg Gesundheit – Gesundheitsbildung zwischen Chancengleichheit und Entsolidarisierung“ (Programm als PDF) in Bremen.  Die Fachtagung des Deutschen Volkshochschulverbands (dvv) richtet sich an Programmplanende an Volkshochschulen.
  • „Sind Studierende religiös? Wie leben Studierende ihre religiösen Gedanken und Gefühle?“
    (22. Januar 2008, Düsseldorf)
    Gesprächsabend bei der Evangelischen Studierenden Gemeinde Düsseldorf (ESG).

Tagungsbeiträge und Vorträge 2007

  • „Target Groups in Health Promotion and Prevention – The Framework of Social Milieus“
    (19.-20. November 2007, Porto/Portugal)
    Vortrag auf der Prevention Conference „Families, Lifestyles and Drugs – Reaching Families in Prevention“, internationale Fachkonferenz des Council of Europe, ausgerichtet vom „Institute for Drugs and Drug Addiction of Portugal“.
  • „Lebenswelt und Kulturinteresse – Soziale Voraussetzungen kultureller Beteiligung“
    (5.-7. November 2007, Oberorke)
    Vortrag auf der Herbsttagung des Verband deutscher Musikschulen (VdM), Landesverband Hessen.
  • „Lernen ohne zu wissen?“
    (17. – 21. Oktober 2007, Essen)
    Beitrag für EXPLORATIONEN 07 – Ein Symposium über Lernen im Rahmen von tanzplan Essen.
  • „Innovationen und Trends in der Weiterbildung –
    Was Programmverantwortliche heute wissen müssen“

    (9. Oktober 2007, Nürnberg)
    Vortrag im Rahmen der Klausurtagung der hauptamtlichen Mitarbeiter des Bildungszentrums Nürnberg.
  • „Evaluation von Projektvorhaben im Bildungsbereich“
    (4.-7. Oktober 2007, Berlin)
    Arbeitskreis auf dem Tanzwissenschaftlichen Kongress (Programm als PDF). Thema des Kongresses: Entwicklung der Tanzforschung mit ihren Forschungsleistungen in den verschiedenen Domänen und mit ihren wissenschaftstheoretischen Fragen und Problemen. Beiträge liefern TanzwissenschaftlerInnen und VertreterInnen der Tanzausbildung.
  • „Milieumarketing in der Weiterbildung“
    (18./19. September und 8./9. November 2007, Dortmund)
    4-tägiger Workshop zum Milieumarketing in der Weiterbildung mit dem pädagogischen Team der Volkshochschule Dortmund im VHS-Creativzentrum Dortmund Dorstfeld.
  • „Welche Zielgruppen werden wie erreicht? Gesundheitsbildung und Milieu“
    (22. Mai 2007, Bad Reichenhall)
    Vortrag und Workshop im Caritaszentrum Bad Reichenhall.
  • „Schweizer Waldorf-Absolventenstudie“
    (13. Mai 2007, Basel/Schweiz)
    Pressekonferenz: Vorstellung der schweizer Waldorf-Absolventenstudie.
  • „Deutsche Waldorf-Absolventenstudie“
    (26. April 2007, Hamburg)
    Pressekonferenz: Vorstellung der deutschen Waldorf-Absolventenstudie.
  • „Interessiert an Kunst: Der Kulturnutzer im Blick der Bildungsforschung“
    (4. Mai 2007, Oldenburg)
    Vortrag auf dem Symposion kunst_publikum“ veranstaltet von der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg im Stadtmuseum Oldenburg (Programm als PDF).
  • „Qualität in der Weiterbildung: Von der Input- zur Kundenorientierung!?“
    (12.-14. September 2007, Düsseldorf)
    Workshop auf dem 5. BIBB-Fachkongress unter dem Titel „Zukunft berufliche Bildung: Potenziale mobilisieren – Veränderungen gestalten“ in Düsseldorf (Programm).

Tagungsbeiträge und Vorträge 2006

  • Kulturelle Bildung und Soziale Milieus
    (8. Dezember 2006)
    Workshop für Fachbereichsleiter, pädagogische Mitarbeiter und Dozenten der Berliner Volkshochschulen zum Thema „Kulturelle Bildung und Soziale Milieus“ in Berlin.
  • Nachdiplomstudiengang Weiterbildungsmanagement
    (14./15. November 2006)
    Workshop zum Thema Marketing beim Nachdiplomstudiengang Weiterbildungsmanagement an der Uni Bern.
  • Trialog der Kulturen
    (13./14. November 2006)
    Vortrag „Zum Stellenwert von Religion für junge Menschen heute“ am Beispiel Deutschland auf der 11. Konferenz des Trialogs der Kulturen in Berlin, veranstaltet von der Herbert-Quandt-Stiftung, Partner ist die Konrad-Adenauer-Stiftung.
  • Individualreligiosität und Ritualistik
    (9.-12. November 2006)
    Statement zum Paradigma „Individualreligiosität“ am Institut für Religionswissenschaft der Universität Heidelberg im Rahmen der Tagung zum Thema „Individualreligiosität und Ritualistik“ im Morata-Haus Heidelberg.
  • Österreichische ARGE Suchtvorbeugung
    (23-25. Oktober 2006)
    Vortrag in Ritten bei Bozen zum Thema „Welche Zielgruppen werden wie erreicht?“ im Rahmen der Tagung „Brennpunkt: Methoden in der Suchtvorbeugung“ der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung, organisiert vom Forum Prävention, Südtirol.
  • Medienbildung braucht Marketing
    (17. Oktober 2006)
    Vortrag zum Thema „Milieumarketing im Bildungsbereich“ auf dem Workshop des Medienkompetenz-Netzwerks NRW (mekonet), veranstaltet vom ECMC (Europäisches Zentrum für Medienkompetenz) in der Landesanstalt für Medien NRW.
  • Woche der Weiterbildung
    (5. Oktober 2006)
    Vortrag in Nellmersbach auf der Woche der Weiterbildung des Rems-Murr-Kreises, organisiert vom „Kreiskuratorium für Weiterbildung im Rems-Murr-Kreis“ zum Thema „Erwachsenenbildung als Stadtortfaktor – Heute und in Zukunft“.
  • Mitgliederversammlung der KBE
    (19.-21. Juni 2006)
    Vortrag auf der Mitgliederversammlung (Programm als PDF) der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung zum Thema „Konsequenzen aus der Milieuforschung. Perspektiven für die Erwachsenenbildung.“
  • DVV Bundeskonferenz
    (12.-14. Juni 2006)
    Vortrag zum Thema „Öffentliches Interesse und soziale Milieus Programmentwicklung und Bildungsmarketing auf der Grundlage der Ergebnisse zur Trendforschung “ auf der DVV Bundeskonferenz der mittelstädtischen Volkshochschulen „Das öffentliche Interesse an Volkshochschulen“ (Programm als PDF) in Dessau.
  • Bildungsgutscheine
    (1./2. Juni 2006)
    Vortrag zum Thema „Überwindung von Bildungsbarrieren – Der Beitrag der Lebensweltforschung“ (als PDF) auf der BIBB-Fachtagung „Bildungsgutscheine zwischen Quantität und Qualität“ in Bonn (Programm als PDF).
  • E-Learning in den Geistes-, Bildungs-, Gesellschaftswissenschaften, Kunst & Design
    (5. Mai 2006)
    Vortrag auf dem Workshop „E-University“ des Zentrum für Hochschul- Qualitätsentwicklung der Universität Duisburg-Essen. Timo van Treeck und Heiner Barz: „Online-Lernen und Outdoor-Recherche – Das Online-Lehrbuch Jugendforschung“ (als PDF).
  • Jahrestagung der DEAE
    (31. Januar 2006)
    Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion städtischer und regionaler Bildungseinrichtungen der DEAE. Dajana Baum und Heiner Barz: „Das Angebot muss stimmen – Milieuspezifische Bedingungen erfolgreichen Lernens“.

Tagungsbeiträge und Vorträge 2005

  • DGFE Tagung Sektion Erwachsenenbildung
    (23.9.2005)
    Auf der Potsdamer DGFE-Tagung „Teilhabe an der Erwachsenenbildung und gesellschaftliche Modernisierung“ hielten Antje von Rein und Heiner Barz einen Vortrag zum Thema „Trendmonitoring und Innovationsmanagement“.
  • Weltjugendtag 2005
    (16.-21. August 2005)
    Zum Weltjugendtag wurde Prof. Heiner Barz von zahlreichen Print- und Hörfunkmedien als Experte interviewt.
  • Glaube als Patchwork
    Professor Heiner Barz über Jugendliche und ihren Glauben an Gott und die Welt auf den Seiten von www.wdr.de (Artikel als PDF)
  • „Ich glaube an mich“
    Alexandra Sorge für den Rheinischen Merkur zum Thema „Religion, Heranwachsende wollen berzeugende Angebote, keine fertigen Antworten.“ (Artikel als PDF)
  • „Zu den Kernaussagen des Christentums hat die Jugend fast keinen Zugang mehr“
    Die Welt: Interview mit Herrn Prof. Dr. Heiner Barz
  • „Kirche muss sich auf dem Markt behaupten“
    Heiner Barz sieht keine langfristigen Effekte auf die Alltagsreligiösität – Artikel von Mareike Arden auf heute.de
  • Dritter Kulturpolitischer Bundeskongress
    (23. und 24. Juni 2005)
    Vortrag zum Thema „Lebenswelt und Kulturinteresse – Soziale Voraussetzungen kultureller Beteiligung“ am 23.06 um 16:00 Uhr Rahmen: 3. Kulturpolitischer Bundeskongress »publikum.macht.kultur.«, Kulturpolitik zwischen Angebots- und Nachfrageorientierung der kulturpolitischen Gesellschaft in der Friedrich-Ebert-Stiftung (Forum Berlin)
  • 4. Kommunalpolitische Sommerakademie der Friedrich-Ebert-Stiftung
    (17.-19. Juni 2005)
    Vortrag zum Thema „Neue Werte – Neue Herausforderungen“ am 18.06. im Rahmen der kommunalpolitischen Sommerakademie „Kommunikation macht Politik“ in Bonn. (Programm als PDF)
  • Deutschlandfunk: Forum Pisa
    Pädagogische Klassiker: Rudolf Steiner.
    (27. Mai 2005)
    Moderation: Jürgen Wiebicke.
    Mit: Prof. Dr. Heiner Barz, Universität Düsseldorf, Erziehungswissenschaftliches Institut, Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement und Ulrike Garrido-Mendoza, Dozentin am Institut für Waldorfpädagogik.
  • 43. Bundeskonferenz mittelstädtischer Volkshochschulen
    (23.- 25. Mai 2005)
    Referat zum Thema „Liegen die Volkshochschulen im Trend? Anregungen aus der Trendforschung für die Weiterbildung.“ am Mittwoch, 25. Mai um 9:00 Uhr im Inter-City-Hotel in Stralsund.
  • Jahrestagung des Verbands katholischer Internate und Tagesinternate, e. V.
    (10.-12. Februar 2005)
    Vortrag zum Thema „Chancen außerfamiliärer Erziehung: Internate und Tagesinternate“ am 11.Februar 2005 im Rahmen der Mitgliederversammlung in Augsburg. (Vortrag als PDF-Dokument)
  • Strategie-Workshop des Stifungsvorstandes der Volkshochschule des Kantons Zürich
    (5. Februar 2005)
    Vortrag zum Thema „Zur Situation der Erwachsenenweiterbildung: Nutzen, Image, Trends und Marktchancen“ auf Einladung der Volkshochschule des Kantons im Restaurant Belvoir-Park, Zürich Wollishofen. (Vortrag als PDF-Dokument)

Tagungsbeiträge und Vorträge 2004

  • 23. Erziehungs- und Schulkonferenz des Pädagogisch-Theologischen Instituts Nordelbien
    (19. November 2004)
    Vortrag zum Thema „Was Jugendlichen heute heilig ist“ im Rahmen der 23. Erziehungs- und Schulkonferenz des Pädagogisch-Theologischen Instituts Nordelbien in Bünsdorf am Wittensee.
    Download als PDF
  • Arbeitskreis Großstädtischer Volkshochschulen (50 jähriges Jubiläum)
    (11. November 2004)
    Vortrag zum Thema „Weiterbildung für die Zukunftsgesellschaft – Liegen die Volkshochschulen im Trend?“ im Rahmen der 50-Jahrfeier des Arbeitskreises Großstädtischer Volkshochschulen in Frankfurt am Main.
  • 2. Treffen empirischer Forscher zu waldorfpädagogischen Themen
    (
    5. November 2004 )
    Vortrag (gemeinsam mit Sylva Panyr, München) zu den „Ergebnissen aus den Interviews mit ehemaligen Waldorfschülern“ des Forschungsprojekts „Waldorfabsolventen-Studie“ in der Alanus Hochschule, Alfter.
    Programm als PDF
  • Podiumsdiskussion: „Gesellschaft im Umbruch: Was tut die Schule – was braucht die Wirtschaft?“
    (28. September)
    Einladung zur Podiumsdiskussion im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche der Waldorfschulen unter dem Motto „Im Mittelpunkt der Mensch“ (25. September – 2. Oktober 2004) veranstaltet von der Badischen Zeitung, dem Career Center der Universität Freiburg gemeinsam mit den Freiburger Waldorfschulen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
  • 1. Treffen empirischer Forscher zu waldorfpädagogischen Themen
    (14. Mai 2004)
    Vorstellung erster Ergebnisse des Forschungsprojektes „Waldorfabsolventen-Studie“ (gemeinsam mit Dr. D. Randoll, Alanus Hochschule) in der Software AG Stiftung, Darmstadt Eberstadt.
    Programm als PDF
  • DGFE-Kongress
    (21.-24. März 2004)
    Konzeption und Moderation der Arbeitsgruppe 23: Bildungsmarketing – Gebot der Stunde oder hölzernes Eisen? am 24. März 2004 im Rahmen des DGFE-Kongresses „Bildung über die Lebenszeit“ an der Universität Zürich.
  • 39. Theologisches Forum 2004
    (16. März 2004)
    Vortrag zum Thema „Was Jugendlichen heute heilig ist“ im Rahmen des 39. Theologischen Forum an der VHS Lüneburg.
    Download des Vortrages als PDF
  • Interdisziplinärer Arbeitskreis Hochschul- und Bildungsforschung
    (30. Januar 2004)
    Vortrag „Weiterbildungsinteressen und -barrieren im Spiegel des Milieumodells“ im Rahmen der Arbeitstagung des Interdisziplinären Arbeitskreises Hochschul- und Bildungsforschung der Universität Mainz zum Thema: Soziale Herkunft und Bildungsoptionen.
    Download des Vortrages als PDF

Tagungsbeiträge und Vorträge 2003

  • Fachtagung der Konzertierten Aktion Weiterbildung
    (27. November 2003)
    Input im Workshop III Soziale Milieus: Soziale Milieus in praktischer Umsetzung – Marketing für Bildungsanbieter. im Rahmen der Fachtagung „Lebenswelten – Arbeitswelten. Konsequenzen für die Weiterbildungspraxis.“ der Konzertierten Aktion Weiterbildung. Kaiserin Friedrich Stiftung Berlin.
    Dokumentation der Fachtagung als PDF
  • 1. Hessische Weiterbildungskonferenz Frankfurt
    (08. Oktober 2003)
    Input (PDF) und Moderation im Forum Innovationen und Trends in der Weiterbildung der 1. Hessischen Weiterbildungskonferenz in Frankfurt a.M. Veranstaltet vom Landeskuratorium für Weiterbildung und dem Hessischen Kultusministerium.
  • GMW Tagung 2003
    (16.- 19 September 2003)
    Konzeption und Moderation eines Panels zur nachhaltigen Implementierung von Multimediaprojekten nach Ablauf des Förderzeitraums am 19. September im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) an der Universität Duisburg-Essen mit dem Thema: Digitaler Campus: Vom Medienprojekt zum nachhaltigen Medieneinsatz in der Hochschule.
  • Ringvorlesung an der TU Dresden
    (25. Juni 2003)
    Vortrag „Lernkulturen und Kompetenzen aus milieutheoretischer Sicht“ zur Ringvorlesung „Lernkulturen und Kompetenzentwicklung in der Wissensgesellschaft – Perspektiven lebensbegleitenden Lernens“ auf Einladung von Prof. Dr. Giesela Wiesner und Prof. Dr. Andrä Wolter.
  • Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Heiner Barz
    (27. Mai 2003)
    anläßlich seiner Ernennung zum Universitätsprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf für das Fach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Bildungsforschung: „Bildung – Bemerkungen zur säkularen Wirklichkeit eines humanistischen Leitbegriffs“.
    Download der Antrittsvorlesung als PDF
  • ESREA Conference Canterbury
    (07. März 2003)
    Vortrag (gemeinsam mit Sylva Panyr, München) „Differences in the Estimation of Personality Development and Health. Education from the Perspective of Selected Social Milieus“ (PDF) im Rahmen der Esrea Conference vom 06. – 08. März 2003 in der Canterbury Christ Church University College im Workshop „Biography, Learning and Health

Tagungsbeiträge und Vorträge 2002

  • 50 Jahre Kreisvolkshochschule Groß-Gerau (26. Oktober 2002)
    “Entwicklung der Weiterbildungslandschaft – Wozu und für wen gibt es in Zukunft die Volkshochschule.“ Vortrag zum Jubiläum der KVHS Groß-Gerau.
  • Jahrestagung der Sektion Erwachsenenbildung in der DGfE an der Philipps-Universität Marburg (26. – 28. September 2002)
    Wahrnehmung von Erwachsenenbildung(-sinstitutionen) – Öffentlichkeitsarbeit, Marketing. Vortrag in der AG 3 „Erwachsenenbildung und Öffentlichkeit
  • „Virtueller Campus 2002“ (19. September 2002)
    Vortrag (gem. mit Michaela Herrmann) in der Papersession am 19.9.2002 „Online Betreuung und virtuelle Kommunikation“ im Rahmen der Europäischen Fachtagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) vom 17. bis 19. September 2002 an der Universität Basel
  • Volkshochschule Düsseldorf (2. Juli 2002)
    Volkshochschule aus Teilnehmersicht – Forschungsergebnisse und Entwicklungsperspektiven. Vortrag im Rahmen der pädagogischen Konferenz der Volkshochschule Düsseldorf
  • Münchener Expertenworkshop (12. Juni 2002)
    Workshop mit Weiterbildungsexperten zur Münchener Weiterbildungsstudie im Kultur- und Bildungszentrum „Gasteig
  • DGfE-Kongreß „Innovation durch Bildung“ (25. März 2002)
    Soziale Milieus als Kategorie der Bildungsforschung – Konzepte, Probleme und Ergebnisse aktueller Forschungen.
    Vortrag auf dem 18. Kongress der DGfE vom 25. – 27. März 2002 an der Ludwig-Maximilians-Universität München unter dem Titel „Innovation durch Bildung“ in der von mir geleiteten AG 26 „Milieu und Biographie – Differenz und Konvergenz zweier Paradigmen im Rahmen der Bildungsforschung“
  • Synergie Network (14. März 2002)
    Updating, Borderlining, Balancing – Der neue Wertewandel als Herausforderung für Individuen und Organisationen. Workshop für Synergie Network (Qualifikations-Beratung, -Organisation und -Entwicklung), Media-Park-Büros, Köln
  • Münchener Rückversicherung (20. Februar 2002)
    Grenzüberschreitung wird zur Pflicht – Nur wer den Wertewandel kennt, kann ihn gestalten. Vortrag im Rahmen des 127. Colloquiums für leitende Mitarbeiter der Münchener Rück (Munic Re Group) in Neuhaus am Schliersee.

Tagungsbeiträge und Vorträge 2001

  • Wiener Symposion „Zukunft der Religion“ (5./6. Dezember 2001)
    Einladung zum Symposion: Zukunft der Religion – Rolle der Kirchen. Kardinal-König Haus (Bildungszentrum der Jesuiten), Wien (Paul M. Zulehner)
  • Bildungswerk der Erzdiözese Köln (22. November 2001)
    Katholische Erwachsenenbildung und Soziale Milieus. Vortrag im Rahmen der jährlichen Fortbildungstagung des Bildungswerks der Erzdiözese Köln in Bad Honnef
  • Weiterbildungskonferenz NRW (30. Oktober 2001)
    Einladung zur Podiumsdiskussion im Rahmen der 2. Weiterbildungskonferenz Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf
  • Jahrestagung der DgfE-Kommission „Pädagogische Anthropologie“ (12. – 14. Oktober 2001)
    Von der „Religion ohne Entscheidung“ zur „Religion ohne Institution“ – Bemerkungen zur religiösen Erfahrung im Jugendleben.
    Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Kommission „Pädagogische Anthropologie“ in der Sektion „Allgemeine Pädagogik“ der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.
  • ESREA-Tagung in Lissabon (13. – 16. September 2001)
    Learning and Education in the Context of Social Milieus – The Risks and Benefits of Social and Cultural Capital. Vortrag auf der Tagung „Wider Benefits of Learning: Understanding and Monitoring the Consequences of Adult Learning“ der „European Society for Research on the Education of Adults“ (ESREA) in Lissabon.
    Download des Kongreß-Papers als PDF.