Aufbauseminar: Reformpädagogik – Innovative Impulse und kritische Aspekte

News > Aufbauseminar: Reformpädagogik – Innovative Impulse und kritische Aspekte
Aufbauseminar: Reformpädagogik – Innovative Impulse und kritische Aspekte2018-12-03T11:43:40+00:00

Mittwoch, 14.30 – 16.00 Uhr
Raum: 23.32.U1.44

Seminarplan

TerminThema
11.04.2018Einführung und Überblick

  • Ein erster Überblick
18.04.2018Reformpädagogik – historische und internationale Perspektive

25.04.2018Gesellschaftliches Umfeld der historischen Reformpädagogik

02.05.2018ONLINE – Philipp Blom: Der taumelnde Kontinent
(auf Youtube, 2. Teil: Rasende Veränderungen)AUFGABE 1:Der britische Historiker Philipp Blom hat eine spannende Charakteristik der gesellschaftlichen Umbrüche vor dem 1. Weltkrieg vorgelegt. Das Buch ist auch Grundlage einer dreiteiligen TV-Dokumentation. Bitte stellen Sie anhand des 2. Teils (gerne dürfen Sie auch die anderen Teile ansehen 🙂 bitte die wichtigsten a) technischen, b) sozialen c) politischen Entwicklungen (jeweils mindestens Tendenzen, ergänzt um konkrete Beispiele) zusammen, die diese Zeit kennzeichnen.Kurzes Interview mit Blom: https://www.youtube.com/watch?v=9lqrBT7fvHs
09.05.2018Kunsterziehungsbewegung

16.05.2018Montessori-Pädagogik I
Sehen Sie sich die Montessori-Lehrvideos aufmerksam an:

Zu den Montessori-Lehrvideos bitte ich Sie diese beiden Aufgaben zu bearbeiten:

A. Die größte Schule der Welt steht in Indien und nennt sich Montessori City School.
Bitte beantworten Sie im Rahmen eines Porträts dieser Schule die Frage, ob sie sich zurecht auf die pädagogische Konzeption Maria Montessoris bezieht. Stellen Sie dazu mindestens 5 Prüfkriterien auf, die Sie auf diese Schule anwenden. Über diese Schule finden Sie im Internet aussagekräftiges Material auf englisch und deutsch.
Umfang: Ihre Ausarbeitung sollte ca. 3-4 Seiten umfassen.

B. Bitte stellen Sie die grundlegenden Anforderungen, die Maria Montessori an das von ihr empfohlene sog. Entwicklungsmaterial („Montessori-Material“) stellt, am Beispiel von 3 verschiedenen konkreten Materialien vor. Gehen Sie dabei bitte auch auf mindestens eine Materialart ein, die auch in der Sekundarschule zur Anwendung kommen kann.

23.05.2018KEIN KURS WEGEN CAMPUSMESSE
30.05.2018Montessoripädagogik

 

06.06.2018ONLINE – MOOC Waldorf 1

13.06.2018Besprechung der besonderen Merkmale der Waldorfpädagogik
20.06.2018ONLINE – MOOC Waldorf 2

27.06.2018ONLINE – Andreas Schleicher über die Waldorfpädagogik

04.07.2018KEIN KURS WEGEN RABBIT CUP
11.07.2018Reformpädagogik in der Kritik
18.07.2018Fazit und Ausblick

KONTAKT

Prof. Heiner Barz

barz@phil.hhu.de
0211 81-15002

Sprechstunde:
Donnerstag, 15.00-16.30 Uhr
Geb. 23.32.00, Raum 72